Die Kündigung eines Vertrages, weil Akos « seinen Verstand gesprochen » habe, sei « unglaublich und widerspreche dem Buchstaben und Geist der Verfassung », sagte Zoltan Kovacs. Sie können sich nicht voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren, es sei denn, Sie wissen, dass Ihre Kinder gut betreut werden. Die awo lifebalance GmbH kann Mitarbeitern der Deutschen Telekom helfen, eine geeignete Kinderbetreuung zu finden, indem sie Plätze in Kinderbetreuungseinrichtungen sowie Kinderbetreuungseinrichtungen wie Kindermädchen, Kinderpfleger, Babysitter und Au-pairs vermittelt. Die Deutsche Telekom übernimmt die Kosten für den Beratungs- und Vermittlungsdienst, nicht aber die Kinderbetreuung selbst. Die Telekom hilft sozial benachteiligten Gruppen mit Spenden in der Seuchensituation. Das Unternehmen lieferte Lebensmittel, die durch Telearbeit überflüssig geworden waren, d. h. 3.000 Liter Milch, über die ungarische Interchurch-Hilfe an Bedürftige. Die Telekom stellt auch digitale Tools zur Verfügung, die durch interne Spenden innerhalb des Unternehmens über Unicef gesammelt werden, um die digitale Bildung in Kinderheimen zu unterstützen. Die Telekom-Tochter T-Systems Hungary spendete Laptops an die SOTE II. Kinderklinik zur Unterstützung der digitalen Bildung von Kindern, die im Krankenhaus behandelt werden, und in Zusammenarbeit mit der ungarischen Interchurch Aid Organisation unterstützt das Unternehmen auch das E-Learning von Kindern in bedürftigen Familien mit digitalen Geräten im Wert von 4 Millionen HUF. Im Wechsel der Telekommunikation wird ein Teil der Arbeit in das eigene Haus des Mitarbeiters verlagert. In Ihrem Vertrag wird beschrieben, wie die Arbeit zwischen dem Büro und Ihrem Zuhause aufgeteilt wird.

MagentaEINS Young hat für alle Kunden unter 27 Jahren einen besonderen, exklusiven Vorteil – mit MagentaZuhause Surf zahlen Sie nur für das, was Sie brauchen. Dieses Angebot richtet sich an alle jugendlichen Menschen, die zusätzlich zu ihrem Mobilfunkvertrag nur einen leistungsfähigen DSL-Anschluss zu Hause benötigen. Junge Menschen können dieses Paket von Heim-Internet und Mobile-Kommunikation für nur 34,90 Euro im Monat erhalten. MagentaHeimat Surf steht sowohl für neukundigen Kunden der Deutschen Telekom als auch für Bestandskunden zur Verfügung, die ihre Verträge verlängern. Das Projekt « Mein erster Vertrag » enthält Materialien, die Wegbeschreibungen für Eltern und Verträge für Kinder (einschließlich 9 Jahre alter Kinder) oder Jugendliche (ab 10 Jahren) enthalten. Dieses Angebot bietet Wegbeschreibungen, Anleitungen und Ratschläge für Eltern in Bezug auf das Alter der Kinder und deren Schwerpunkt ist die Nutzung von Mobiltelefonen. Diese Richtlinie wird Eltern dabei helfen, worauf sie sich mit ihren Kindern und Jugendlichen konzentrieren können, wenn sie über die Nutzung ihres Mobiltelefons sprechen und wie die Regeln definiert werden können. Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche ihre Eltern für diesen « Mein erster Vertrag » für mein Handy zur Verfügung haben, das auch für Kinder und Jugendliche getrennt ist.